Nahe einer alten Römerstraße zwischen Rhein und Maas wurde das sumpfreiche Gebiet von den Grafen von Kessel, deren Stammsitz die Grafschaft Kessel an der Maas war, Ende des 13. Jahrhunderts urbar gemacht. Inmitten der Besitzungen errichteten sie auf einer Kiesbank eine befestigte Burganlage, die von Brüchen, Sümpfen und der Erft umgeben, einen sicheren Schutz gegen feindliche Angriffe bildete.
Die Stadt Grevenbroich in ihrer heutigen Struktur als Mittelzentrum wurde im Zuge der kommunalen Neugliederung 1975 aus sieben Städten und Gemeinden des ehemaligen Kreises Grevenbroich gebildet, zu denen auch die früher kurkölnische Stadt Hülchrath mit ihrem bedeutenden Schloss und die Stadt Wevelinghoven mit dem ebenfalls historisch bedeutenden Kloster Langwaden zählten.

Stadt- und Ortsteile von Grevenbroich sind: Allrath, Barrenstein, Busch, Elsen, Frimmersdorf, Fürth, Gilverath, Gindorf, Gruissem, Gubisrath, Gustorf, Hemmerden, Kapellen, Laach, Langwaden, Mühlrath, Münchrath, Neuenhausen, Neubrück, Neu-Elfgen, Neukirchen, Neurath, Noithausen, Orken, Stadt Grevenbroich, Stadt Hülchrath, Stadt Wevelinghoven, Südstadt, Tüschenbroich und Vierwinden sowie die abgebaggerten ehemaligen Orte Elfgen und Gürath.
Die Wichtigsten für meine Familienforschung werden hier näher beschrieben.

St. Peter und Paul Dormagen

Ehemalige Zisterzienser-Klosterkirche, 3-schiffige, neugotische Backstein-Hallenkirche mit polygonalem Chor, Querdächern und im Norden vorgesetztem Westturm (im Kern 15. Jh.), im Innern Kreuzrippengewölbe, das nördliche Seitenschiff in den beiden mittleren Jochen zugemauert und als Kapelle umgestaltet (Rest des alten Chors des 15. Jahrhunderts); von der zeitgenössischen Ausstattung erhalten: Hochaltar, 2 Beichtstühle, ein Seitenaltar, die Kirchenbänke, Orgelempore.

Im Landesarchiv in Duisburg sind folgende Kirchenbücher digital zu finden:
T: 1701-1750 + H: 1701-1750 + S: 1701-1750 (BA 0780) / T: 1751-1769 + H: 1751-1769 + S: 1751-1769 (BA 0781) / THS: 1770-1806 + Allrath, Neuenhausen, Oekoven THS: 1770-1798 (BA 0782)

Im Landesarchiv in Duisburg & im Stadtarchiv Grevenbroich sind folgende Zivilstandsregister zu finden: die Belegakten zu Geburts-, Heirats- und Sterberegistern, Laufzeit : 1794/96-1875

Auf GenWiki ist die Volkszählung in Preußen 1890 frei verfügbar:
für Grevenbroich, Allrath, Neuenhausen & Barrenstein

zurück zur Ortsübersicht